Geburtstag Ehrenpräsident Kammerer - Feldjäger

Kameradschaft der Feldjäger
Direkt zum Seiteninhalt
Landkarte Bundesweit
Kameradschaft der Feldjäger
Kameradschaft der Feldjäger e.V.
Telefon 0511 / 47 46 88 44
Kugelfangtrift 1 | 30179 Hannover
Vorschau der Veranstaltungen /Termine bundesweit
Die aktuelle Ausgabe

Geburtstag Ehrenpräsident Kammerer

HOMEPAGE_allgemein
DEZ-2021 Gelebte Kameradschaft!

Ende August 2019 hatten wir, Kameraden der ehemaligen Feldjägerkompanie 5, uns in Diez und Isselbach 40 Jahre nach Auflösung der Kompanie getroffen. Extra aus Spanien angereist war auch der ehemalige Kompaniechef Oberstleutnant a.D. Jürgen Kammerer (damals Hauptmann), wo wir uns dann zu seinem 80zigsten Geburtstag eingeladen haben. Jürgen hat dies natürlich nicht ernst genommen: Ihr kommt ja sowieso nicht!
Rasch fanden sich 11 Kameraden und 2 Ehefrauen, die sich die Gelegenheit zu diesem Anlass nach Andalusien an die Costa Tropical zu reisen nicht entgehen lassen wollten. Dank den Kameraden Wolfgang Traut und Martin Groß wurden Flüge, Unterkunft und Autos frühzeitig in kürzester Zeit für die Teilnehmer gebucht. Dazu fand auch ein reger Nachrichtentausch statt.
Am 06. Dezember 2019 reisten wir mit ICE, Flugzeug und Leihwagen nach Almunecar. Mit einer Stunde Verspätung in Frankfurt gestartet erreichten wir gegen 22.00 Uhr unser Hotel, wo wir von Jürgen Kammerer und seinen Söhnen empfangen wurden. Nach herzlicher Begrüßung hatten wir einen schönen ersten Abend, mit vielen schönen Erinnerungen an unsere aktive Dienstzeit sowie auch an die Treffen, die wir seither immer wieder durchführten.
Nach dem Frühstück am nächsten Morgen fand zunächst mit dem Vorsitzenden des Vereins der deutschsprachigen Bewohner in Almunecar eine Stadtführung statt, bei der wir eine ganze Menge über den Ort, den sich unser früherer Chef als Altersruhesitz ausgesucht hat, erfuhren. Viele Sehenswürdigkeiten aber auch einen spanischen Weihnachtsmarkt durften wir bestaunen. Bei strahlendem Sonnenschein fanden wir in dessen Nähe ein Lokal, um uns von dem sonnigen Rundgang zu erholen.
Nachdem wir wieder im Hotel angekommen waren, hieß es kurz frisch machen, denn Cornelia und Jürgen hatten uns zu sich nach Hause eingeladen, wo Sie uns mit selbst gemachten Tapas bewirteten.  Empfangen wurden wir von den Beiden sowie Ihren Söhnen mit entsprechendem Anhang. Es sollte ein wunderschöner Nachmittag, mit vielen Erinnerungen an die alten Tage werden. Bei dieser Gelegenheit wurde Jürgen auch unser Geburtstagsgeschenk, in Form einer von Wolfgang Traut gestalteter Broschüre: „Jürgen Kammerer und die Feldjägerkompanie 5“ mit Erinnerungen/Anekdoten aus der gemeinsamen Zeit überreicht. Außerdem bekam er noch eine Kappe mit Aufschrift: KpChef Feldjägerkompanie 5.
Es wurde nicht nur viel erzählt und über die besonderen Ereignisse aus unserer gemeinsamen Dienstzeit gelacht, nein, es wurden wie schon früher bei vielen Gelegenheiten einige Soldatenlieder gemeinsam gesungen.
Jürgen hat es sich dann nicht nehmen lassen, eine Führung durch Haus und Hof mit uns zu machen. Er zeigte uns, wie man einen ca. 1.000 m² großen Garten bewirtschaftet und damit nicht nur sich selbst versorgen kann. Natürlich kamen auch selbst hergestellte Getränke auf den Tisch. Den Abend bis in die Nacht verbrachten wir dann wieder in geselliger Runde in einem kleinen Restaurant und einer kleinen Bar in der Nähe unseres Hotels.
Am Sonntag war tagsüber Freizeit angesagt (kein Programm) die einige zu Ausflügen nach und in die Umgebung von Almunecar ausnutzten, andere verbrachten den Großteil der Zeit am Strand bei einem kühlen Getränk. Der ein oder andere hatte auch noch etwas Schlaf nachzuholen.
Am frühen Abend dann trafen sich alle wieder im Hotel und wir verlegten zur Geburtstagsfeier von Jürgen. Nach dem Empfang und ersten Gesprächen mit den anderen Gästen ging es in den „Ballsaal“ und wir genossen ein köstliches Buffet mit allerlei spanischen und internationalen Delikatessen.
Die Familie aber auch die Freundinnen und Freunde von Cornelia und Jürgen hatten keine Kosten und Mühen gescheut, für Jürgen einige Attraktionen darzubieten sowie von Anekdoten aus seinem Leben zu berichten.
Da Jürgen bereits während seiner aktiven Dienstzeit immer gerne gesungen hat, war für uns klar, dass wir ihm zu seinem Geburtstag ein Ständchen bringen. Zum Abschluss der Darbietungen an diesem Abend traten wir als „Feldjäger-Chor“ auf und sangen für Jürgen: „Es steht ein Soldat am Wohlgastrand“, dann das von Martin Groß textlich gestaltete „Feldjägerlied“ (nach der Melodie: Wildgänse rauschen durch die Nacht). Um auch an seine Marburger Chef-Zeit zu erinnern, folgte dann noch der Song „Das wird ‘ne lange Nacht“, der jedes Jahr in der fünften Jahreszeit im Offiziersheim in Marburg erklang und Markenzeichen des „Feldnegerballs“ war. Wie bei diesem Lied nicht anders zu erwarten war, sang der ganze Saal schnell mit und alle freuten sich über die gute Stimmung bei dieser Feier.
Auf dem Heimweg kehrten wir noch einmal ein…, so dass die Nacht tatsächlich lang wurde.
Die Rückreise am folgenden Tag verlief problemlos.
Alle Teilnehmer sind sich darüber einig, dass diese Reise uns als Kameraden der ehemaligen Feldjägerkompanie 5 noch weiter zusammengeschweißt hat. Wir sind alle Mann selbst erstaunt darüber wie harmonisch diese Tage verlaufen sind und freuen uns über gelebte Kameradschaft. Wir verabredeten, dass wir auch zukünftig bei entsprechenden Gelegenheiten dieses noch vertiefen wollen. Wir werden berichten.

Text: Uwe Esau-Foks und Wolfgang Traut – Bilder: Familie Kammerer
























Bild 1 zeigt die Kameraden auf der Terraasse bei Kammerer's in Almunecar.

 
 




























Bild 2 entstand auf dem Flughafen in Malage, wo sich die Truppe vor dem Abflug in Richtung Heimat noch mal stärkte.

 

 
Bild 3 zeigt den Feldjäger-Chor beim Auftritt bei der Geburtstagfeier. Es sind v.l.n.r die Kameraden Carlo Kuch, Klaus-Dieter Bingel,

Rainer Sowada, Ralf Neuzerling, Wolfgang Traut, Kurt Wingert, Bernd Jürgens, Jürgen Kammerer, Roland Kämmerer, Kurt Stricker, Uwe Esau-Foks und Martin Groß

 

 
Created with WebSite X5 | Copyright © 2022 Kameradschaft der Feldjäger e.V. | Alle Rechte vorbehalten. (Gegründet am 6.12.1980)
Zurück zum Seiteninhalt