Feldjägertag_2020 - Feldjäger

Direkt zum Seiteninhalt
Landkarte Bundesweit
Kameradschaft der Feldjäger
Kameradschaft der Feldjäger e.V.
Telefon 0511 / 47 46 88 44
Kugelfangtrift 1 | 30179 Hannover
Vorschau der Veranstaltungen /Termine bundesweit
Die aktuelle Ausgabe
Scancode

Feldjägertag_2020

Feldjaegertruppe
Feldjägertag 2020: Ehren und Gedenken im kleinsten Kreis

Wie schon im Hinblick auf den Weiterbildungslehrgang Regimentskommandeure und Stabsoffiziere Feldjägerwesen Bundeswehr wurde auch in Vorbereitung auf den Feldjägertag 2020 schnell deutlich, dass eine Durchführung in bewährter Form in diesem Jahr kaum möglich sein würde. Ein bedauerlicher Umstand, da der traditionelle Feldjägertag immer auch als Plattform für Austausch und kameradschaftliches Beisammensein aller Angehörigen, Freunde und Reservistendienst Leistende des Aufgabenbereichs gedacht ist. 2020 kommt dem Wert der Kameradschaft jedoch eine neue Bedeutung hinzu. Kameradschaft ist nicht mehr nur als unmittelbar gelebtes Miteinander im direkten Kontakt zu verstehen; in diesen besonderen Zeiten kann auch eine Absage einer Veranstaltung an einen Großteil der Gäste zum Schutz aller Beteiligten als Zeichen von Respekt und Wohlwollen – und somit als Kameradschaft - gewertet werden.
Schweren Herzens wurde sich folglich dazu entschieden, den Feldjägertag in einem kleinen, repräsentativen Kreis durchzuführen. Neben dem Präsidenten der Kameradschaft der Feldjäger e.V., Oberst d.R. Jungmichel, waren fünf weitere Vertreter der Kameradschaft eingeladen. Mit dem Chef des Stabes und den Abteilungsleitern des KdoFJgBw, sowie dem Schulkommandeur und dem Leiter Lehre/Ausbildung SFJg/StDstBw wurde der ausgewählte Kreis von militärischer Seite repräsentativ komplettiert. Witterungsbedingt musste der Feldjägertag, zunächst im Freien unter Pavillons am Platz der Erinnerung geplant, in die Räumlichkeiten der Militärpfarrer verlegt werden: Die am Vortag aufgebauten Pavillons hatten den stürmischen Winden in der Nacht nicht standgehalten. Nach den einführenden Worten durch den Kommandeur KdoFJgBw und FJgFhrBw, Brigadegeneral Häussler, übernahm Oberst d.R. Jungmichel für die Kameradschaft das Wort. Es folgte ein ökumenischer Gottesdienst und im Anschluss das Totengedenken. Zu Fuß wurde zum Platz der Erinnerung verlegt, wo bereits die Kränze, sowie zur musikalischen Untermalung ein Trommler und ein Trompeter des Heeresmusikkorps Hannover, warteten. Nach der Ehrerbietung vor den Kränzen lud Brigadegeneral Häussler die Gäste der Kameradschaft zu einem gemeinsamen Mittagessen, bereitgestellt durch die Truppenküche und unter Wahrung der Hygieneauflagen, ein.
Der Feldjägertag 2020 konnte so, trotz deutlich minimierter Gästeanzahl, Einschränkungen und geändertem Ablauf, in einem würdigen und dem Anlass angemessenen Rahmen stattfinden. Die Auszeichnung der Lehrgangsbesten aus dem Vorjahr, sowie die im letzten Jahr eingeführte Vergabe des Bestpreises des Kdr KdoFJgBw an die jeweils „Besten“ aus den Regimentern, der Schule und dem Kommando, musste aufgrund der Personenbeschränkung in die Hände der jeweiligen Kommandeure zur Durchführung im kleinen Kreis im jeweiligen Bereich gelegt werden. An dieser Stelle gratulieren wir Feldwebel Marco Schrader als Lehrgangsbesten des Feldwebellehrgangs (MFT) 2019 und Oberleutnant Sebastian Wegner als Lehrgangsbesten des Offizierlehrgangs 3 2019. Unsere Glückwünsche zur Auszeichnung mit dem Bestpreis des Kdr KdoFJgBw richten wir weiterhin an Hauptfeldwebel Nanina Apel (FJgRgt 1), Hauptmann Sven Jochum (FJgRgt 2), Oberstabsfeldwebel Tobias Dembelein (FJgRgt 3), Hauptfeldwebel Luisa Krasemann (SFJg/StDstBw) und Oberstabsgefreiter Alexander Darsow (KdoFJgBw).
Wir hoffen, alle Freunde, Förderer, Angehörige, Ehemalige und Reservistendienst Leistende des Aufgabenbereichs Feldjägerwesen Bundeswehr im Jahr 2021 in altbewährter Form zum Feldjägertag begrüßen zu dürfen.
 
Text: Janet Radekopp, Hauptmann – Bilder: Kai-Axel Döpke


Created with WebSite X5 | Copyright © 2020 Kameradschaft der Feldjäger e.V. | Alle Rechte vorbehalten. (Gegründet am 6.12.1980)
Zurück zum Seiteninhalt