Der 13te Krieger - Feldjäger

Kameradschaft der Feldjäger
Direkt zum Seiteninhalt
Landkarte Bundesweit
Kameradschaft der Feldjäger
Kameradschaft der Feldjäger e.V.
Telefon 0511 / 47 46 88 44
Kugelfangtrift 1 | 30179 Hannover
Vorschau der Veranstaltungen /Termine bundesweit
Die aktuelle Ausgabe
Scancode

Der 13te Krieger

Feldjaegertruppe
Der „13te Krieger“?![1] – Das FJgRgt 1 hat eine Kompanie mehr!
 
Am 22. Mai 2018 traten in Berlin auf dem Hubschrauberlandeplatz der Julius-Leber-Kaserne Abordnungen aller Kompanien des Feldjägerregiments 1 an. Anlass war ein eher außergewöhnlicher und bisher einmaliger Appell unter Führung des Kommandeurs des Kommandos Feldjäger der Bundeswehr (KdoFJgWesBw), Brigadegeneral Udo Schnittker. Im Mittelpunkt stand die Neuaufstellung der 13./FJgRgt 1, die damit verbundene Umgliederung der 2./FJgRgt 1, aus der die 13./FJgRgt 1 hervorging und darüber hinaus wurde für das Jahr 2019 der Beginn der Umgliederung der 8./FJgRgt 1 zu einer Quick Reaction (kurz „QR“) -Kompanie eingeleitet.
 
Die musikalische Begleitung stellte das Stabsmusikkorps unter Leitung von Oberstleutnant Reinhard Kiauka und bildete damit einen würdevollen Rahmen.
 
„Qualitätsverlust ist weder beim Personenschutz noch bei der Absicherung des Bendler Blocks oder des Eskorteauftrages hinnehmbar!“[2]
 
Um der dringend notwendigen Personalerhöhung im Personenschutz für besonders gefährdete Personen des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) und der Sicherstellung des Feldjägerdienstes bei der Absicherung des 2. Dienstsitzes des BMVg in allen Belangen gerecht zu werden, war eine Teilung der “alten“ 2./FJgRgt 1 zwingend erforderlich und konnte im Rahmen der Trendwende Personal realisiert werden. In seiner Rede betonte Brigadegeneral Schnittker, dass die Personaldecke einfach nicht mehr ausreichte! Durch die Umstrukturierung der 2./FJgRgt 1 soll nicht nur die Kompanie, sondern das gesamte Regiment perspektivisch entlastet und vor allem verstärkt werden. Die Absicherung des Bendler Blocks wird seit Januar 2018 weiter durch die 2./FJgRgt 1 sichergestellt. Die Kernaufgaben Personenschutz für besonders gefährdete Personen des BMVg und die Ehreneskorte der Bundeswehr werden seitdem durch die neu aufgestellte 13./FJgRgt 1 sichergestellt.
 
Im November 2017 begannen der ehemalige Kompaniechef der 2./FJgRgt 1, Major Manuel Myrrhe und die designierte Kompaniechefin der künftigen 13./FJgRgt 1, Hauptmann Sabrina Melchior, nachdem die Rahmenbedingungen feststanden sowie erste ablauforganisatorische Bedingungen geschaffen worden waren, gemeinsam mit den vorbereitenden Maßnahmen zur Umgliederung und Neuaufstellung der beiden Kompanien.
 
Operation am offenen Herzen! – Patient lebt!
 
Und so wurde in den wenigen Monaten bis zum feierlichen Appell viel Energie von allen Seiten in die Umverteilung von Material, Infrastruktur, Personal und Aufträgen gesteckt, dabei liefen die Hochwertaufträge – mit Übernahme zweier neuer Schutzpersonen ohne Reibungsverluste weiter.
 
Aufgrund der Aufstellung der 13./FJgRgt 1 in zwei Wellen (zweite Welle ab 2019) und der hohen Anforderungen der Spezialisierung Personenschutz wird die Kompanie noch eine geraume Zeit benötigen, bis sie vollständig mit entsprechend ausgebildeten Personal aufgestellt ist – jedoch schreitet die Regeneration voran. Die Anfangsbefähigung ist hergestellt, sodass der Regimentskommandeur, Oberst Uwe Staab, bei dem Appell mit einem sehr guten Gewissen die Umgliederungen sowie die Neuaufstellung an den Kommandeur KdoFJgWesBw, Brigadegeneral Udo Schnittker, melden konnte.
 
Während 2. und 13. Kompanie die ersten Hürden bereits genommen haben, sieht sich die 8./FJgRgt 1 noch vor der Herausforderung eines deutlichen Personalaufwuchses und neugewonnenen Auftrags (Befähigung zur schnellen Reaktion), um künftig im multinationalen Rahmen unmittelbar auf internationale Krisen reagieren zu können. Auch mit dieser Neuausrichtung gehen eine Vielzahl von organisatorischen Vorbereitungen einher, die bereits unter der Führung des Kompaniechefs, Major Daniel Mohr, angelaufen sind.
 
Gleich und doch anders!
Feldjägerregiment 1 wurde der sollorganisatorischen Gliederung den beiden anderen Feldjägerregimentern mit der Befähigung einer Kompanie zu QR angeglichen. Zeitgleich wurde der Aufgabenbereich Feldjägerdienst für und am BMVg einer weiteren neuaufgestellten Kompanie übertragen. Damit ist Feldjägerregiment 1 das personell stärkste und gleichwohl meist differenzierte Feldjägerregiment, um den Auftrag des Aufgabenbereichs FJgWesBw im Sinne der übergeordneten Führung bestmöglich zu erfüllen.
 
Text: Sabrina Melchior, Hauptmann; Bilder Jahnke, Stabsgefreite
 

 

   
 
[1] BrigGen Udo Schnittker, 2018
 
 
 
[2] BrigGen Udo Schnittker, 2018











 
 
Copyright © 2019 Kameradschaft der Feldjäger e.V. Alle Rechte vorbehalten. (Gegründet am 8.12.1980)
Zurück zum Seiteninhalt