Home
Ortsverband Potsdam:

Herr
Oberstabsfeldwebel a. D.
Gerd Theile
Am Finkenberg 18
14542 Werder / Havel
Tel.: 0 33 27 - 73 16 76
Fax: 0 33 27 - 73 17 46

ov-potsdam@feldjaeger.de
 

 

             Der am 14.11.2015 für 3 Jahre gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender :
Gerd Theile
2. Vorsitzender :
Rolf Müller
Kassenwart :
Elvira Theile
Schriftführer :
Sabine Müller
Kassenprüfer :
Andreas Baum
Ronny Braatz






Veranstaltungen 2016
28.10.2016
Mitgliederversammlung


Einladung erfolgt fristgerecht
28.-31.10.2016 Fahrt nach Dresden




Versammlung des Ortsverbandes Potsdam/Burg vom 13.-15.11.2015

                                                                                                                   in der Clausewitz-Kaserne in Burg

Das Treffen begann am 13.11.2015 mit einem zwanglosen Treffen gegen 15.00 Uhr in der UHG, nachdem die Teilnehmer ihre Unterkünfte in  der Kaserne bezogen hatten, die von der Feldjägerkompanie Burg zur Verfügung gestellt worden waren. Den Nachmittag bzw. Abend verbrachte man in geselliger Runde mit einem gemeinsamen Essen.

Am 14.11.2015 wurde dann nach einem gemeinsamen Frühstück in der UHG die eigentliche Mitgliederversammlung in Anwesenheit des Regionalleiters 3 Jörg Göpel  und des Vizepräsidenten des Bundesvorstandes Stefan Richter durchgeführt und  wieder mit einem gemeinsamen Essen abgeschlossen.

Gegen 15.00 Uhr ging es dann mit vorher bestellten Taxen nach Magdeburg, wo eine Besichtigung des Magdeburger Doms und der Altstadt geplant war. Leider jedoch erschien der schon Wochen vorher bestellte Stadtführer trotz verbindlicher Zusage nicht, und so machte sich die Gruppe nach längerer vergeblicher Wartezeit und mehrerer Versuche, die Touristinformation zu erreichen eigenständig auf den Weg. Glücklicherweise war aber das Ehepaar Schwarz mit dabei, die beide längere Zeit in Magdeburg gelebt haben und so der Besuch in der Landeshauptstadt doch noch zu zu einem angenehmen Nachmittag wurde.

Nach einem kurzen „Shopping-Intermezzo“ ließ man sich dann noch in einem Lokal in der Altstadt  nieder und verbrachte hier noch ein paar gesellige Stunden, bevor es dann wieder mit den bestellten Taxen zurückging nach Burg.

Am Sonntagmorgen traf man sich dann noch zu einem gemeinsamen Frühstück im Cafe Sturm in Burg, bevor die Teilnehmer sich im Einzelmarsch auf die Heimreise machten.

Zur Jahresplanung 2016 hat der Vorstand nochmal eine Reise nach Dresden vorzuschlagen. Dabei soll dann das Militärmuseum besucht werden, das ja beim letzten Besuch geschlossen war. Alternativ zum Besuch des Museums könnte dann noch ein „Damenprogramm“ eingeplant werden. Außerdem bietet die Stadt auch noch jede Menge Sehenswürdigkeiten, die wir  beim letzten Besuch nicht geschafft haben. Als Unterkunft ist gedacht,  ein Hotel in der Innenstadt zu buchen. Die Preise liegen bei ca. 80,00 Euro pro Tag und DZ, incl. Frühstück,Verhandlungen hierzu laufen. Als Zeitraum ist das Wochenende 28.-31.10.2016 vorgesehen. Wer teilnehmen möchte, möge sich umgehend beim 1. Vorsitzenden melden.

Sabine Müller