Home
Ortsverband Dinslaken:

Herr
Oberleutnant d. R.
Thomas Bigger
Kranichweg 4
46539 Dinslaken
Tel.: 0177 - 3 73 00 62

ov-dinslaken@feldjaeger.de


Vereinsheim „Haus Barbara“ Oststraße 100 in 46539 Dinslaken

 

 

Am 12.02.2017 wurde für 1 Jahr  ein neuer Vorstand gewählt:
1. Vorsitzender : Thomas Bigger
2. Vorsitzender : Ali Kaya
Schriftführer : Peter Merker
Kassenwart : Bernhard Walch
Beisitzer : Dr. Michael Heidinger, Klaus Kösling, Raymund Ott, Nils Steffens, Walter Körner 

Kassenprüfer:





Bernd Marquardt

Holger Müller







Veranstaltungen 2017
Es liegen keine aktuellen Termine vor







Neuwahlen im Ortsverband Dinslaken
Der Ortsverband 208 Dinslaken durfte nach 3 Jahren den alten Vorstand mit dank entlasten. Am 17.04.2016 wurde eine Mitgliederversammlung einberufen, zu dem auch der Regionalleiter Herr Oberstleutnant d.R. Frank Petring anwesend war. Dank eines schnellen Wahlganges, konnte der neue Vorstand schnell entschieden werden.

1.Vorsitzender: Marcus Janßen
2.Vorsitzender Thomas Bigger
Schriftführerin:  Michaela Janßen
Kassenwart Bernhard Walch
1. Kassenprüfer Günter Rosengart
2. Kassenprüfer  Wolfgang Frost
Ersatzkassenprüfer Jürgen Schürmann
Ersatzkassenprüfer Michael Geiger
Beisitzer:
Dr. Michael Heidinger Klaus Kösling
Nils Steffens Frank Plaschke
Walter Körner Peter Merker
Almut Wentgen Reinhard Baum

Danach ging es gemütlich weiter mit Gesprächen und Harmonie.

Text u. Foto: Michaela Janßen






Ehre wem Ehre gebürt

Auf der Mitgliederversammlung 2016 wurden 2 Mitglieder geehrt. Der 1. Vorsitzende, Hauptfeldwebel d.R. Marcus Janßen, des Ortsverbandes Dinslaken und der Regionalleiter 4 , Oberstleutnant d.R. Frank Petring ehrten die Mitglieder auf Grund langer Mitgliedschaft. 

Ausgezeichnet wurden

für  20 Jahre lange Mitgliedschaft
Herr Ernst Stodtmeister

und

für 10 Jahre treue Mitgliedschaft
der Bürgermeister,  der Stadt Dinslaken,
Herr Dr. Michael Heidinger Oberst d.R..

Der Vorstand wünscht den Mitgliedern alles Gute und noch eine lange und schöne Zeit im Ortsverband 208 Dinslaken.


Text: Michaela Janßen
Bild: Jürgen Schürmann







Doppelte Ehre

Am 20.07.2015 war es soweit, unser Mitglied Heinz Velvendick, wurde heute 75 Jahre. Ein Freund der Feldjägertruppe, der es sich noch nie nehmen ließ, als selbstständiger Florist seinen Ortsverband immer mit frischen Blumen und an den Gedenkveranstaltungen uns mit schönen Kränzen zu beglücken.

Darum freute es den 1. Vorsitzenden Marcus Janßen sehr, ihm nicht nur zum Geburtstag zu gratulieren, sondern auch gleichzeitig für 30 Jahren Mitgliedschaft zu ehren.



Text und Bild: Marcus Janßen







Unter Gottes Segen
Das neue Vereinsheim macht immer mehr Fortschritte, so kam es am 15.07.2015 dazu, dass wir das Vereinshaus der Feldjägerkameradschaft e.V. Ortsverband Dinslaken unter Gottes Schutz stellen ließen.

Dafür unterbrach Bischof Jan Ostryk aus Posen (Polen) sein Urlaub für uns. Zusammen mit Diakon Robert Lentzian und Pfarrer Jan Rusin.

Musikalisch wurde das ganze begleitet von der befreundeten Bergkapelle Niederrhein e.V.. Auch der stellv. Bürgermeister Herr Thomas Groß, nahm an der Veranstaltung teil und hielt eine Rede vor vollem Publikum.

Der Abend wurde mit vielen guten Gesprächen geschlossen.



Text: Marcus Janßen
Bild: Stefan Kulas und Dustin Janßen
  v. r.   Bischof Jan Ostryk, Pfarrer Jan Rusin und Diakon Robert
           Lentzian








Erstmalig Brauchtumsfeuer beim Ortsverband Dinslaken

Am Samstag den 04.04.2015 bildete das zum ersten Mal durchgeführte große Brauchtumsfeuer (Osterfeuer) einen bemerkenswerten Rahmen zur Einweihung des neuen Vereinsheims des Ortsverband 208 Dinslaken. Ab 15:00 Uhr erwartete die zahlreichen Gäste Kaffee und selbstgebackener Kuchen. (Nochmal ein herzlicher Dank den Kuchenspendern!) Die Kinder freuten sich über eine große Hüpfburg und eine Betreuung, die mit ihnen malte und Osterkörbchen bastelte. Auch eine erfolgreiche Ostereiersuche unterstrich die familiäre Atmosphäre. Um 17:00 Uhr fand die offizielle Schlüsselübergabe durch den Bürgermeister der Stadt Dinslaken Herrn Dr. Michael Heidinger statt. Später begrüßte der erste Vorsitzende Hauptfeldwebel d.R. Marcus Janßen die zahlreich erschienenen Gäste. Unter ihnen Repräsentanten der Stadt, Partnervereine und Abordnungen der Ortsverbände Augustdorf und Hilden.

Für die Ehrung (15 Jahre treue Mitgliedschaft) des Kameraden Paul Walter Körner ein würdiger Rahmen. Bürgermeister Dr. Heidinger, selbst im Vorstand des Ortsverband Dinslaken 208, übernahm die Verleihung der Urkunde und der Ehrennadel und hob in der folgenden Ansprache die Bedeutung der Kameradschaft für die Stadt Dinslaken hervor. Zeitgleich mit dem Anzünden des großen Feuers, wurden vom kleinen Feuer verschiedene Grilladen und Salate angeboten. Am späten Abend kam es zu zahlreichen Gesprächen mit den Gästen und es wurde schnell der Entschluss gefasst, diese Veranstaltung im nächsten Jahr zu wiederholen.

Text :Ralf Linden und Marcus Janßen

Bilder: Dustin Janßen

Kinder-Hüpfburg Kindern-Basteln

Kinder-Hüpfburg

Kinder-Basteln

Kuchenverkauf Rede BM

Kuchenverkauf

Rede BM

Schlüsselübergabe Ehrung

Schlüsselübergabe
v.r.n.l  Bürgermeister der Stadt Dinslaken Herr Dr. Michael Heidinger ,
1.Vorsitzender Hauptfeldwebel d.R. Marcus Janßen und 1.Vorsitzender
der Werbegemeinschaft Hiesfeld Herr
Ekkehard Hoch

Ehrung
v.r.n.l Kamerad Paul Walter Körner und BM Herr Dr. Michael Heidinger








Wir gratulieren unseren zwei neuen Schießleitern

Die Kameradschaft der Feldjäger e.V. Ortsverband Dinslaken gratuliert ihren zwei neuen Schießleitern. Beide Kameraden HFw Herbert Franzen und Gefr. Roland Saal, haben Ihre Schießleiterprüfung mit Erfolg abgelegt und verstärken jetzt das Team des Ortsverbandes 208.

Wir wünschen ihnen an dieser Stelle, alles Gute und gut Schuss für die Zukunft.







Ausbildung beim OV Dinslaken
Am Ausbildungstag (26.07.2014) der Kameradschaft der  Feldjäger e.V. OV Dinslaken208 mit dem Thema Checkpoint, hatten auch Teile  der RK Feldjäger  Dinslaken unterstützt. Der Ausbildungstag fand an der alten Standortschießanlage in Dinslaken statt und gliederte sich in 4 Abschnitte. Der erste Abschnitt, wurde durchgeführt von HFw Marcus Janßen, der den Aufbau eines zeitlich begrenzten Kontrollpunkts (TCP) durchführte. Weiter ging es mit Leutnant Ralf Linden, der als Feldjäger die Personenkontrolle zeigte. Zum Schluss demonstrierte Kamerad HFw Herbert Franzen die richtige Vorgehensweise bei der KFz- Kontrolle. Nach dem reichhaltigen Mittagessen, es gab Bohneneintopf für alle, übten alle Kameraden in Teil 4 der Ausbildung, mittels unterschiedlichster Szenarien das Zusammenwirken aller Ausbildungsabschnitte des Vormittags, so dass der Leitende HFw Marcus Janßen zum Ende nur noch sagen konnte, dieser Ausbildungstag war ein voller Erfolg.












Wappen des OV Dinslaken


 Wappen vom Ortsverband 208  Dinslaken