Startseite 

  ÜBER DIE KAMERADSCHAFT

  DIE FELDJÄGERTRUPPE

  HILFSFONDS
  "FELDJÄGER HELFEN FELDJÄGERN"

  WIR GEDENKEN

  GESCHICHTE

  RESERVISTENARBEIT

  TRADITIONSVERBÄNDE

  VERANSTALTUNGEN UND TERMINE

  VEREINSZEITSCHRIFT
  "DER FELDJÄGER"

  WARENBESTELLUNGEN

  BUCHTIPPS

  IMPRESSUM

DIE KAMERADSCHAFT DEUTSCHLANDWEIT

Finden Sie uns überall in Deutschland »



  "DER FELDJÄGER"




Mediadaten »




Action, Technik, Karriere und Spaß auf dem Fliegerhorst Diepholz

Ein spannendes Programm erwartete die Besucher zum Tag der Bundeswehr in Diepholz. Mitmachen, Eindrücke sammeln und ins Gespräch kommen, Technik, Action, Karriere und Spaß für die ganze Familie.
Reservisten des Feldjägerregiments 2 beim Tag der Bundeswehr 2017

Die Ergänzungstruppenteile des Feldjägerregiments 2 wurden zum Tag der Bundeswehr 2017 einberufen. Die 10./, 11./ und 12./FJgRgt 2 wurden zunächst am Pfingstmontag am Standort Hannover einberufen. Dort wurden sie von Oberstleutnant Flüchter, Leiter des Übungszentrums Feldjäger, an der Schule für Feldjäger und Stabsdienst, begrüßt. Nachdem alle Reservisten eingeschleust, eingekleidet und mit Schwarzzeug versorgt wurden, ging es dann am nächsten Tag zur praktischen Ausbildung.
Die aktiven Kameraden betrieben gemeinsam die Ausbildung in den Bereichen non letale Wirkmittel mit dem Reizstoffsprühgerät (RSG) 4, Funk und Funksprache, Erste Hilfe Ausbildung, Schießen im Schießkino, Waffenhandling und waffenlose Selbstverteidigung. Auch der Rechtsunterricht kam selbstverständlich nicht zu kurz.
Am Samstag ging es dann für die 10./FJgRgt 2 unter Führung des Kompaniechefs, Major Liesmann, nach Diepholz. Die 11./FJgRgt 2 verlegte unter Führung von Hauptmann Baidoo nach Augustdorf und die 12./FJgRgt 2 verlegte unter Führung des Kompaniechefs, Major Dr. Klohs, nach Fassberg.
Erstmals seit Einführung des Tages der Bundeswehr wurden die drei Ergänzungstruppenteile gesplittet und nicht an einem Veranstaltungsort eingesetzt. Die Feldjäger waren mit aktiven Kameraden und Reservisten überall präsent.
Die Besucher und Soldaten konnten keinerlei Unterschied zwischen Reservisten und aktiven Kameraden bei den Feldjägern feststellen. Dieses zeigt, dass das neue Reservistenkonzept voll aufgegangen ist und sich die Arbeit des Reservistenbeauftragten im Feldjägerregiment 2, Oberstleutnant Ludewig, bezahlt gemacht hat. Die Ergänzungstruppenteile sehen künftigen Großveranstaltungen erwartungsvoll entgegen und sind bereit, die aktiven Kameraden dabei zu unterstützen.
Alle noch nicht beorderten Reservisten, die noch Interesse an einer Einplanung haben, können sich an die jeweiligen Kompaniechefs (10./ Oberstleutnant Liesmann, 11./ Major Jantz, 12./ Major Dr. Klohs) oder an Oberstleutnant Ludewig wenden. Die e-mail Adressen können über das Regiment 2 erfragt werden.










Text u. Bilder: OTL d.R. O. Liesmann






« zurück zur Startseite


  WARENKORB

KONTAKT





Kameradschaft der
Feldjäger e.V.

Kugelfangtrift 1
30179 Hannover

Telefon: 0511/47468844
Telefax: 0511/47468845

E-Mail: info@feldjaeger.de

Sprechzeiten der Bundesgeschäftsstelle:
Dienstag, 08:30 – 13:00 Uhr
Mittwoch, 08:30 – 13:00 Uhr
Donnerstag, 08:30 – 13:00 Uhr


MITGLIEDERBEREICH



Informationen und Downloads für Mitglieder und Interessierte »


VERANSTALTUNGEN





Details und weitere Veranstaltungen »


VORSTANDSINFORMATIONEN



Passwortgeschützter Bereich für den Bundesvorstand »

Passwortgeschützter Bereich für die Ortsvorstände »

Copyright © 2015 Kameradschaft der Feldjäger e.V. Alle Rechte vorbehalten.