Startseite 

  ÜBER DIE KAMERADSCHAFT

  DIE FELDJÄGERTRUPPE

  HILFSFONDS
  "FELDJÄGER HELFEN FELDJÄGERN"

  WIR GEDENKEN

  GESCHICHTE

  RESERVISTENARBEIT

  TRADITIONSVERBÄNDE

  VERANSTALTUNGEN UND TERMINE

  VEREINSZEITSCHRIFT
  "DER FELDJÄGER"

  WARENBESTELLUNGEN

  BUCHTIPPS

  IMPRESSUM

DIE KAMERADSCHAFT DEUTSCHLANDWEIT

Finden Sie uns überall in Deutschland »



  "DER FELDJÄGER"




Mediadaten »




Hier werden Feldwebel gemacht


Seit der Umstellung der Feldwebelausbildung vor einigen Jahren bildet der "Feldwebellehrgang Truppendienst Militärfachlicher Teil Feldjägerwesen Bundeswehr" (FwLg TrDst MFT FJgWes Bw) den Abschluss der Ausbildung unserer Nachwuchsportepees.

Einen krönenden Abschluss dieses entscheidenden Abschnitts ihrer Laufbahn durften sieben der insgesamt sechzehn Lehrgangsteilnehmer am 24. April 2013 erleben. Sie konnten, da sie sämtliche Voraussetzungen erfüllten, mit Bestehen dieses Lehrgangs zum Feldwebel befördert werden. Diesen in der Laufbahn der Unteroffiziere mit Portepee entscheidenden Schritt vollzog der Kommandeur der Lehrgruppe A, Oberstleutnant Dirk Weschollek. Unmittelbar nach dem letzten Ausbildungsabschnitt der jungen Feldjägerfeldwebel auf der Fahrfläche der Schule für Feldjäger und Stabsdienst der Bundeswehr.


Im Anschluss an diesen formellen Akt der Beförderung lud die Kameradschaft der Feldjäger e.V., vertreten durch ihren Vizepräsidenten, Herrn Stabsfeldwebel d. R. Schrader, in alter Tradition zu einem kameradschaftlichen Miteinander an der "Sonthofer Hütte" ein, wobei hierbei der ein oder andere Schluck gekühlten Hopfentees durch die Kehlen rann. In diesem Rahmen wurden die frischbeförderten Feldwebel geehrt, der Lehrgangsbeste des Durchgangs 01/13, Feldwebel Michael Heim (2./FJgBtl 452), mit einem Bestpreis der Kameradschaft der Feldjäger e.V. ausgezeichnet, und mit allen Lehrgangsteilnehmern auf den erfolgreich bestandenen Feldwebellehrgang angestoßen. In gemütlicher Runde erleichterte dieser Abend den Abschied der Lehrgangsteilnehmer von der Alma Mater der Feldjägertruppe.


Jörg Göpel, Oberstleutnant



« zurück zur Startseite

  WARENKORB

KONTAKT





Kameradschaft der
Feldjäger e.V.

Kugelfangtrift 1
30179 Hannover

Telefon: 0511/47468844
Telefax: 0511/47468845

E-Mail: info@feldjaeger.de

Sprechzeiten der Bundesgeschäftsstelle:
Dienstag, 08:30 – 13:00 Uhr
Mittwoch, 08:30 – 13:00 Uhr
Donnerstag, 08:30 – 13:00 Uhr


MITGLIEDERBEREICH



Informationen und Downloads für Mitglieder und Interessierte »


VERANSTALTUNGEN





Details und weitere Veranstaltungen »


VORSTANDSINFORMATIONEN



Passwortgeschützter Bereich für den Bundesvorstand »

Passwortgeschützter Bereich für die Ortsvorstände »

Copyright © 2010 Kameradschaft der Feldjäger e.V. Alle Rechte vorbehalten.