Startseite 

  ÜBER DIE KAMERADSCHAFT

  DIE FELDJÄGERTRUPPE

  HILFSFONDS
  "FELDJÄGER HELFEN FELDJÄGERN"

  WIR GEDENKEN

  GESCHICHTE

  RESERVISTENARBEIT

  TRADITIONSVERBÄNDE

  VERANSTALTUNGEN UND TERMINE

  VEREINSZEITSCHRIFT
  "DER FELDJÄGER"

  WARENBESTELLUNGEN

  BUCHTIPPS

  IMPRESSUM

DIE KAMERADSCHAFT DEUTSCHLANDWEIT

Finden Sie uns überall in Deutschland »



  "DER FELDJÄGER"




Mediadaten »




Feldjägerregiment 3

Vorstellung des Feldjägerregiments 3

Nachdem der Kommandeur des Kommandos Feldjäger der Bundeswehr, Brigadegeneral Schnittker, am 26. September 2013 in Hannover die formale Außerdienststellung der Feldjägerbataillone durchgeführt hatte, nahm das neu aufgestellte Feldjägerregiment 3 in München zum 01.10.13 seine Arbeit auf.

Hervorgegangen aus den Feldjägerbataillonen 452 (Stetten a.k.M.), 451 (München) und der Erfurter Kompanie des Feldjägerbataillons 351 (Leipzig) umfasst das Feldjägerregiment 3 nun 9 Kompanien zwischen Erfurt und München auf der Nord-Süd- und Roding und Bruchsal auf der Ost-West-Achse.

Dem Regimentskommandeur, Oberstleutnant Jeske, fällt somit die herausfordernde Aufgabe zu, "seine" Feldjäger in einem insgesamt über 122.000 Quadratkilometer großen Einsatzraum zu führen.

Im Zuge der Neuordnung der Streitkräfte und dieser Neugliederung der Feldjägereinheiten wurden auch örtliche und infrastrukturelle Veränderungen notwendig. Da diese kurzfristig nicht realisierbar sind, wird die endgültige Umsetzung der Neustationierung noch einige Jahre in Anspruch nehmen. Daher wird die neue Struktur am bisherigen Dienstort eingenommen. So wird das Sigmaringer Feldjägerdienstkommando in Zukunft in Stetten am kalten Markt beheimatet sein, während die Feldjäger in Amberg ihre künftige 9./FJgRgt 3 im mittelfränkischen Roth perspektivisch aufbauen werden. Die 1./Feldjägerbataillon 452, 6./Feldjägerbataillon 452 sowie die 5./Feldjägerbataillon 451 werden in diesem Zusammenhang aufgelöst.

Somit stellt sich das Feldjägerregiment 3 aktuell wie folgt dar:

Die 1. Kompanie (1./Feldjägerregiment 3) in München

Die 2./Feldjägerbataillon 452 (2./Feldjägerregiment 3) in Sigmaringen (künftig in Stetten a.k.M.)

Die 2./Feldjägerbataillon 451 (3./Feldjägerregiment 3) in München

Die 3./Feldjägerbataillon 351 (4./Feldjägerregiment 3) in Veitshöchheim

Die 3./Feldjägerbataillon 452 (6./Feldjägerregiment 3) in Bruchsal

Die 4./Feldjägerbataillon 452 (7./Feldjägerregiment 3) in Ulm

Die 3./Feldjägerbataillon 451 (8./Feldjägerregiment 3) in Roding

Die 4./Feldjägerbataillon 451 (9./Feldjägerregiment 3) in Amberg (künftig in Roth)

Die 5./Feldjägerbataillon 451 (aufzulösende Einheit) in Murnau

Die 6./Feldjägerbataillon 451 (aufzulösende Einheit) in Stetten a.k.M.

Das Feldjägerregiment 3 wird die Traditionen der Vorgängerverbände fortführen und auch die engen Beziehungen zu den Militärpolizeien der Schweiz und Österreichs sowie den im Einsatzraum befindlichen US-Streitkräften fortführen.

Nun gilt es zuvörderst, die Aufbauarbeit mit Um- und Weitsicht fortzuführen, den Regimentsstab zu einem effizienten Führungselement zu entwickeln und die Umstrukturierung der Kompanien vorzubereiten und in 2014 umzusetzen.

Verfasser: Feldjägerregiment 3


« zurück zur Startseite

  WARENKORB

KONTAKT





Kameradschaft der
Feldjäger e.V.

Kugelfangtrift 1
30179 Hannover

Telefon: 0511/47468844
Telefax: 0511/47468845

E-Mail: info@feldjaeger.de

Sprechzeiten der Bundesgeschäftsstelle:
Dienstag, 08:30 – 13:00 Uhr
Mittwoch, 08:30 – 13:00 Uhr
Donnerstag, 08:30 – 13:00 Uhr


MITGLIEDERBEREICH



Informationen und Downloads für Mitglieder und Interessierte »


VERANSTALTUNGEN





Details und weitere Veranstaltungen »


VORSTANDSINFORMATIONEN



Passwortgeschützter Bereich für den Bundesvorstand »

Passwortgeschützter Bereich für die Ortsvorstände »

Copyright © 2014 Kameradschaft der Feldjäger e.V. Alle Rechte vorbehalten.